Datenschutzhinweis

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Beim Besuch unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse, Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer dieser Sitzung erfasst. Dies ist technisch bedingt und stellt damit ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt wird, werden diese Daten von uns nicht weiterverarbeitet.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenspeicherung zur administrativen Abwicklung / Verrechnung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der Vertragsanbahnung und zur späteren Vertragsabwicklung notwendige Daten des Käufers wie Name, Ansprechpartner, Adressen und Telefonnummern gespeichert werden.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an qualifizierte Auftragsdatenverarbeiter, die uns in der administrativen Abwicklung unterstützen wie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Datenspeicherung von Coaching Unterlagen

Um die Qualität unserer Coachings sicher zu stellen, werden Aufzeichnungen erstellt und handschriftlich oder digital aufbewahrt. Ein Zugang zu diesen Daten durch nicht Berechtigte ist aufgrund technisch organisatorischer Maßnahmen ausgeschlossen. Diese Aufzeichnungen / Unterlagen werden nach Ablauf des folgenden Kalenderjahres entsorgt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Datenspeicherung bei offenen Seminaren

Zum Zweck der Ausstellung von nachträglichen Teilnehmerzertifikaten werden Vorname und Nachname evident gehalten und nach Ablauf des folgenden Kalenderjahres gelöscht.

Datenspeicherung bei Unterlagen zu Unternehmensberatungsprojekten

Zum Zweck der Vertragserfüllung und Archivierung im Sinne des Klienten werden die Unterlagen, die im Zuge solcher Projekte entstehen, weiterhin aufgehoben.

Cookies

Unsere Website verwendet bis auf ein PHP-Session Cookies (PHPSESSID) keine Cookies. 

Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Dies ist technisch bedingt und stellt damit ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar.

 

Ihre Rechte

 Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der uns kontakt@christian-baier.at oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: Mag. Christian Baier

Tel. 0664 512 99 78

kontakt@christian-baier.at